0

Baby-Shirt-bedrucktBabykleidung ist schon lange keine rein funktionelle Angelegenheit mehr, geht man nach den Vorlieben moderner, junger Eltern. Unifarbene Babybodys oder Baby Shirts, die einfach nur langweilig aussehen, scheinen der Vergangenheit anzugehören. Immer mehr Eltern wählen den Weg, die Mode ihrer Kleinsten ein wenig aufzupeppen. Viele Eltern wollen sich daher Baby T-Shirt selbst gestalten und selbst bestimmen, was auf dem Kleidungsstück des Kleinsten aufgedruckt ist. Vor allem bei Ausflügen und Treffen mit anderen Eltern fungieren diese Shirts mit aufgedruckten Statements als nach Außen getragene „Eltern-Kind-Beziehung“. Dort treffen sich dann gerne schonmal der „Milchjunkie“ mit der „Zicke“ im Kinderwagen. Auch wenn die Kleinsten noch gar nicht richtig laufen können, so sind sie zumindest in modischer Hinsicht ganz vorne mit dabei. Lustig sind eigene Baby Shirts allemal, denkt man nur einmal an den Spruch: „Meine Eltern brauchen keinen Schlaf“. Jeder Elternteil weiß hierzu eine Geschichte zu erzählen und trägt es mit Humor und Fassung. Lustige Babykleidung, ob Mützen, Strampler oder Shirts mit passenden Sprüchen sind derzeit angesagt. Sogar Fussballvereine haben mittlerweile Babykollektionen im Programm.

Wer keine Sprüche mag, kann sich aber auch ein Foto von Mama und Papa oder ein anderes schönes Motiv aufdrucken lassen. Es krabbelt und spielt sich doch viel ausgelassener, wenn das Lieblingstier auf der kleinen Brust immer mit dabei ist. Aktuell kommen gerade aus skandinavischen Ländern kunterbunte Babykollektionen auf den europäischen Markt und sorgen für Wirbel. Bedruckt sind diese mit Herzchen, Punkten und wilden Kringeln. Das einzige was sich noch nicht geändert hat, ist die strikte farbige Trennung zwischen Jungen und Mädchen. Jungen tragen blau und schwarz, Mädchen meistens rosa. Selbst wenn der Sprössling einmal aus dem Shirt herausgewachsen ist, ist das gute Stück immer noch eine wundervolle Erinnerung an die Krabbelzeiten.


Leave a comment